https://www.effecten-spiegel.com/artikel/splitter-15
Premium

Lesedauer: 7 Minuten

Splitter

Hornbach Holding vorsichtiger Ausblick; (A–): Dank seit dem 6. Mai wieder geöffneter Bau- und Gartenmärkte konnten die coronabedingten Einbußen bereits kompensiert werden. Dennoch bleibt der Vorstand vorsichtig und peilt aufgrund der konjunkturellen Risiken einen Konzernumsatz auf Vorjahresniveau und ein Ebit leicht darunter an. Im abgelaufenen Geschäftsjahr 2019/20 (Ende Februar) legte der Umsatz um 8,4 % auf 4,73 Mrd. € zu. Auch die gute Wetterlage sorgte für einen Ebit-Anstieg auf 213,8 (120,6) Mio. €. Der Jahresüberschuss vor Anteilen Dritter zog um 64,1 % auf 123,3 Mio. € an. Der…

Weiterlesen mit Premium

Abonnent? Hier einloggen!

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

Bestellen

Sie sind bereits Abonnent? Hier können Sie sich einloggen!

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche