https://www.effecten-spiegel.com/artikel/st-mit-wachstums-aussichten
Chart-Absturz.jpg
Premium

S&T mit Wachstumsaussichten

 

Die von massiven Vorwürfen des Leerverkäufers Fraser Perring gebeutelte IT-Firma will im laufenden Geschäftsjahr weiter wachsen. In 2021 sind die Erlöse nach vorläufigen Zahlen insgesamt um mindestens 6 % auf gut 1,33 Mrd. € gestiegen, womit das untere Ende der Prognose von 1,33 bis 1,4 Mrd. € erreicht wurde.

Für 2022 peilt S&T 1,5 Mrd. € an und verweist auf einen Großauftrag der
Dt. Bahn zur Modernisierung des Zugfunkverkehrsnetzes direkt zum Jahresstart. Die Ebitda-Marge wird erneut bei 10 % anvisiert. Der Ausblick enthält laut dem Unternehmen noch keine Auswirkungen des etwaigen Verkaufs…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.