https://www.effecten-spiegel.com/artikel/stmicro-1
Premium

STMicro

startet gut ins Jahr

Paris/Mailand – Der europäische Halbleiterhersteller konnte seinen Umsatz im 1. Quartal um rund 7,7 % auf 2,23 Mrd. $ erhöhen. Das Konzernergebnis kletterte ebenfalls auf 190,0 Mio. $ nach noch 179,0 Mio. $ im Vorjahreszeitraum. Nach Konzernangaben konnte der höhere Umsatz der Imaging-Produkte sowie Analog- und Mikrocontrollern die geringeren Umsätze bei Automotiven kompensieren. Im Q2 rechnet der Halbleiterhersteller vor allem wegen der schwachen Automobilbranche mit einem deutlichen Umsatzrückgang. In der 2. Jahreshälfte geht der Infineon-Konkurrent von einer anziehenden Nachfrage aus.…

Weiterlesen mit Premium

Abonnent? Hier einloggen!

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

Bestellen

Sie sind bereits Abonnent? Hier können Sie sich einloggen!

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche