https://www.effecten-spiegel.com/artikel/sto-se-co-kgaa-1
STO.jpg

Sto SE & Co. KGaA

Höhere Bonusdividende vorgeschlagen

30.03.2021

Die Verantwortlichen der STO Management SE als persönlich haftende Gesellschafterin der Sto SE & Co. KGaA haben beschlossen, der kommenden Hauptversammlung eine Dividendenerhöhung vorzuschlagen. Auf der Hauptversammlung am 16. Juni 2021 sollen die Aktionäre über eine unveränderte Basisausschüttung von 0,31 Euro je Vorzugsaktie und 0,25 Euro je Kommanditstammaktie entscheiden. Allerdings schlägt die Verwaltung eine Erhöhung der Bonuszahlung von 3,78 auf 4,69 Euro je Aktie vor. Damit erhalten die Kommanditvorzugsaktionäre in Summe eine Zahlung von 5,00 Euro je Aktie und die Stammaktionäre 4,94 Euro je Anteilsschein.

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche