https://www.effecten-spiegel.com/artikel/suedzucker-1
Zucker.jpg
Premium

Südzucker

sieht rot

Im Rahmen des endgültigen Zahlenwerks für die ersten 9 Monate 2019/20 (30.11.) meldet der Konzern einen Umsatzrückgang um 3 % auf 5,03 Mrd. €. Unterm Strich kam es zu einem Verlust von 35 Mio. €, nachdem im Vorjahreszeitraum noch ein Nettogewinn von 36 Mio. € angefallen war. Im Q3 wurde der Umsatzschwund im Zuckergeschäft dank Preiserholung bei den Zuckerpreisen abgeschwächt. Gleichzeitig kam es zu gestiegenen Produktionskosten durch höhere Rübenpreise.

Auch im Gesamtjahr rechnet der Konzern im Zuckergeschäft mit weiteren Verlusten. Die zuletzt bekannt gegebene Prognose hat weiterhin Bestand…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche