https://www.effecten-spiegel.com/artikel/suedzucker-ergebnisziele-erfolgreich-eingefahren
Zucker.jpg

Südzucker Ergebnisziele erfolgreich eingefahren

Europas größter Zuckerkonzern hat sein operatives Ergebnis im abgelaufenen Geschäftsjahr 2020/21 (28.02.) verdoppelt und damit die Prognose erfüllt.

Der Umsatz fiel mit 6,7 Mrd. € stabil und innerhalb der Planung aus. Das operative Konzernergebnis verbesserte Südzucker von 116 auf 230 Mio. €. Im Dezember hatte der Konzern die Erwartungen unter dem Eindruck einer schlechten Rübenernte und der zweiten Coronawelle auf 190 bis 240 Mio. € gesenkt.

Zum Anstieg des operativen Ergebnisses hat insbesondere das Segment Zucker beigetragen, nachdem das wichtigste Geschäftsfeld seit Längerem Verluste auswies. Vor allem Preiserhöhungen hatten zu der guten Entwicklung beigetragen. Der vollständigen Bericht für das Geschäftsjahr 2020/21 ist für den 20. Mai angekündigt. Allerdings gibt es bereits einen Dividendenvorschlag. So sollen erneut 0,20 € je Aktie ausgezahlt werden.

Mit einem akt. Börsenwert von 2,97 Mrd. € sowie einem Kurs-Buchwert-Verhältnis von 1,29 hat Südzucker noch deutlich Kurspotenzial; (A–).

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche