https://www.effecten-spiegel.com/artikel/swiss-life
Versicherung.jpg
Premium

Swiss Life

Prämien brechen ein

Zürich – Der Versicherungskonzern hat im 1. Quartal 2021 in der Schweiz weniger Prämien eingenommen. Demgegenüber konnte das Kommissionsgeschäft weiter ausgebaut werden. Die Prämieneinnahmen der Swiss Life sackten im 1. Quartal des Jahres um deutliche 13 % auf 6,80 Mrd. CHF. Zurück-gegangen war vor allem das Volumen im Vollversicherungsgeschäft am Heimmarkt Schweiz. Da seien die Einmalprämien eingebrochen. „Wir stellen Qualität vor Volumen“, so Vorstand Patrick Frost. Kräftig gewachsen sind indes die Prämienvolumen im Ausland: In Frankreich legten sie um 19 % auf 1,84 Mrd. CHF zu, in…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche