https://www.effecten-spiegel.com/artikel/taiwan-semiconductor-chip-boom-laesst-nicht-nach

Taiwan Semiconductor Chip-Boom lässt nicht nach

Taiwan – Ob iPhone, Spielekonsole oder Automobil, ohne den taiwanesischen Halbleitergiganten geht nichts. Denn der Technologie-Konzern stellt aus Halbleitermaterialien wie Silizium winzige Mikrochips her, die überall zum Einsatz kommen. Die Nachfrage übersteigt aktuell sogar das Angebot, was sich in u.a. Lieferverzögerungen in allerlei Branchen bemerkbar macht. Unter anderem VW musste seine Produktion kürzlich erst bremsen, weil es akute Lieferengpässe bei Computerchips gibt. Zugute kommt der Boom  jedoch vor allem Taiwan Semiconductor. Dieser verzeichnete in seinem 4. Quartal einen Umsatz von 361,53 (317,24) Bill. New Taiwan Dollar. Das entspricht gut 12,68 Mrd. $. Und auch das 1. Quartal läuft laut Unternehmensangaben bislang vielversprechend.

Um Taiwan Semicond. kommt man derzeit nicht herum; (B+).     

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche