https://www.effecten-spiegel.com/artikel/takkt-2

Premium

Takkt

Aktie mit spekulativem Potenzial

 

Der Versandhändler für Büro-, Industrie- und Gastronomieartikel ist ebenfalls deutlich von der Pandemie in Mitleidenschaft gezogen worden. Erscheint somit auf den ersten Blick wenig reizvoll, doch hier lohnt ein zweiter Blick.

Auf den ersten Blick sank der Umsatz im Q2 auf 241,5 (301,8) Mio. €, und das Ebitda brach um 31 % auf 39,6 Mio. € ein. „Auf Grundlage der heute verfügbaren Informationen gehen wir davon aus, dass das zweite Quartal den Tiefpunkt der Geschäftsentwicklung dargestellt hat....‘‘, sagte der Vorstandsvorsitzende Felix Zimmermann zum Zahlenwerk.

Auf den zweiten Blick schaffte…

 

Weiterlesen mit Premium

Abonnent? Hier einloggen!

Sichern Sie sich einmalig einen kostenlosen Premium-Digital-Zugang für ganze 2 Wochen.
Schreiben Sie uns unter aboservice (mit Angabe Ihres Namens und E-Mail-Adresse). Wir senden Ihnen die Zugangsdaten direkt per E-Mail zu.

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

Bestellen

Sie sind bereits Abonnent? Hier können Sie sich einloggen!

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche