https://www.effecten-spiegel.com/artikel/takkt-liefert-prognosenkuerzung-1
Bueromoebel.jpg
Premium

Takkt liefert Prognosenkürzung

Die gute Kundennachfrage hielt auch im 3. Quartal an und beschert dem Büro- und Restauranteausstatter einen Auftragseingang deutlich über dem Vor-Corona-Niveau. Daraus resultierend stieg der Umsatz um 12,1 % auf 303,1 Mio. €. Das Ebitda zog von 22,5 auf 30,3 Mio.€ an. Unterm Strich schraubte das SDAX-Unternehmen seinen Gewinn von 9,0 auf 15,3 Mio. € hoch.

Angesichts der weltweiten Lieferengpässe wird Takkt trotz der vollen Orderbücher für das Gesamtjahr etwas vorsichtiger und geht von einem organischen Wachstum der Umsätze von 10 bis 13 (zuvor 12 bis 17) % aus, nachdem im Vorjahr 1,07 Mrd. €…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche