https://www.effecten-spiegel.com/artikel/teamviewer-rudert-zurueck
5G.jpg
Premium

TeamViewer rudert zurück

Investitionen in den Markenaufbau sowie die geringer als erwartet ausgefallenen Billings führten im 3. Quartal bei dem auf Fernwartungs- und Videokonferenzsoftware spezialisierten Konzern zu einem Gewinn- und Margenrückgang. Die Billings kletterten um 18 % auf rund 126 Mio. €. Der Umsatz legte um 9 % auf 127,7 Mio. € zu. Beim bereinigten Ebitda kam es zu einem Rückgang von 58,2 auf 42,3 Mio. €. Somit sank die Ebitda-Marge auf 34 (55) % ab. Unterm Strich brach der Gewinn auf 3,6 (32) Mio. € ein. Die Anfang Oktober zusammengestrichene Prognose hat TeamViewer indes bekräftigt (vgl. ES 41/21).

Da…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche