https://www.effecten-spiegel.com/artikel/telefonica-deutschland-1
Telekommunikation.jpg
Premium

Telefonica Deutschland

macht Nägel mit Köpfen

Bereits auf der Hauptversammlung im Mai hatte der Telekommunikationskonzern angekündigt, sich von einem Großteil seiner Mobilfunkantennenstandorte trennen zu wollen. Nun wurde der Verkauf an Telxius vollzogen, die eine Infrastrukturtochter der spanischen Konzernmutter Telefonica ist. Es werden rund 10.100 Standorte – bestehend aus rund 10.000 Dachstandorten und bis zu 80 Turmstandorten – für 1,5 Mrd. € verkauft. Die zuständigen Behörden müssen dem Deal noch zustimmen. „Diese passive Infrastruktur abseits der eigentlichen Funktechnik bindet enorm viel Kapital“, so Vorstandschef Markus Haas. Der…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche