https://www.effecten-spiegel.com/artikel/tomtom
Premium

TomTom

Umsatzeinbruch

Amsterdam – Der Navigationshersteller leidet unter geschlossenen Läden und Reisebeschränkungen in der Coronakrise. Im 2. Quartal gab der Umsatz um 41 % auf knapp 124 Mio. € nach. Nach Steuern rutschten die Niederländer zudem mit –62 Mio. € in die Verlustzone. Im Vorjahresquartal hatte TomTom hier noch einen Gewinn von 742 Mio. € eingefahren. TomTom gab keinen Ausblick, erklärte aber, in der zweiten Jahreshälfte mehr einnehmen zu wollen als auszugeben. Im April hatte das Unternehmen noch  mitgeteilt, dies im Gesamtjahr nicht zu erreichen.

Bei TomTom fährt man weiter nicht mit; (B). 

Weiterlesen mit Premium

Abonnent? Hier einloggen!

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

Bestellen

Sie sind bereits Abonnent? Hier können Sie sich einloggen!

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche