https://www.effecten-spiegel.com/artikel/unilever
Lebensmittel.jpg
Premium

Unilever

erwartet weniger

Amsterdam – Der britisch-niederländische Konsumgüterkonzern hat angesichts einer schwächer als erwarteten Wirtschaftsentwicklung in diversen Märkten eine Umsatzwarnung abgegeben. Das bereinigte Umsatzwachstum wird dieses Jahr etwas unter dem bisherigen Ziel liegen, wie der Konzern mitteilte. Bisher hatte der Konzern die untere Hälfte der eigentlichen Zielspanne von 3 bis 5 % angepeilt. Der Gewinn und die Margen seien nicht betroffen. Auch im 1. Halbjahr 2020 werde das Umsatzplus unterhalb von3 % liegen. Für das Gesamtjahr geht das Unternehmen davon aus, dass das Wachstum in der unteren Hälfte…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche