https://www.effecten-spiegel.com/artikel/uniper-und-rwe-gegen-gazprom

Uniper und RWE gegen Gazprom

Schiedsverfahren eingeleitet

Der strauchelnde Energiekonzern Uniper versucht den russischen Gazprom-Konzern wegen der fehlenden Gaslieferungen in die Verantwortung zu nehmen. Das Düsseldorfer Unternehmen hat ein Verfahren gegen Gazprom vor dem internationalen Schiedsgericht beantragt. Es geht um Schadenersatz in Milliardenhöhe. Zudem kündigte Uniper an, sich von seiner russischen Einheit Unipro trennen zu wollen. Diesen Schritt hatte der Energiekonzern jedoch bereits vor dem russischen Angriffskrieg auf die Ukraine geplant. Laut Uniper gibt es mittlerweile auch einen Käufer, allerdings steht die Genehmigung der russischen…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.