https://www.effecten-spiegel.com/artikel/uniper-unter-druck
Gaskraftwerk.jpg
Premium

Uniper unter Druck

Deutschlands größter Importeur von russischem Erdgas, Uniper, gerät wegen der starken Drosselung der Lieferungen in Turbulenzen und ruft nach staatlichen Hilfen. Der Energiekonzern musste wegen der Auswirkungen der Lieferbeschränkungen schon seine Ergebnisprognose kassieren und prüft, wie die Liquidität der Gesellschaft weiter gesichert werden kann. Unter anderem befindet sich Uniper mit der Bundesregierung in Gesprächen über mögliche Stabilisierungsmaßnahmen (s.S.7).

Seine Prognose für das laufende Geschäftsjahr hat der MDAX-Konzern
schon einmal kassiert. Auf Basis der vorläufigen Zahlen für…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.