https://www.effecten-spiegel.com/artikel/usu-konkretisiert-ziele-fuer-2022
Boerse-digital.jpg
Premium
@GettyImages

USU konkretisiert Ziele für 2022

Für das 3. Quartal verbucht der Software- und IT-Dienstleister ein Umsatzplus von 16,6 % auf 32,6 Mio. €. Ungeachtet des Wandels vom Einmal-Lizenzgeschäft hin zu Software-as-a-Service (SaaS)-Geschäft kam es zu einem deutlichen Anstieg der Lizenzeinnahmen um 32,6 % auf 4,0 Mio. €. Noch stärker konnten die SaaS-Erlöse um 35,6 % auf 3,7 Mio. € ausgebaut werden. Das Ebitda hat sich mit einem Wachstum um 18,9 % auf 4,4 Mio. € ebenfalls sehr gut entwickelt.

Außerdem weist USU eine stabile Eigenkapital-Quote von 54,1 % und eine Liquidität von 22,4 (19,7) Mio. € aus.

Auf Jahressicht wird der…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.