https://www.effecten-spiegel.com/artikel/veganz-nimmt-ipo-ins-visier
GettyImages-1203599963.jpg
Premium

Veganz nimmt IPO ins Visier

  • Der vegane Lebensmittelproduzent Veganz aus Berlin plant sein Listing im Freihandel der Frankfurter Börse. Insgesamt sollen bei Investoren 50 Mio. Aktien platziert werden. Allerdings gibt es noch keine Angaben zum genauen Börsenstart.
  • Die leere Unternehmenshülle GFJ ESG feierte ihr Debüt an der Frankfurter Börse. Der erste Kurs lag bei 9,99 (akt. 9,99) €. Geleitet wird der SPAC vom ehemaligen Klöckner & Co-Chef Gisbert Rühl. Dieser möchte mit dem frischen Geld dem Unternehmen nun wieder Leben einhauchen und macht sich auf die Suche nach einer interessanten Firma aus dem Bereich Erneuerbare…
Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche