https://www.effecten-spiegel.com/artikel/villeroy-boch-2
Premium

Villeroy & Boch

poliert den Ausblick auf

Dank wieder anziehender Geschäfte im Q3 hebt der Porzellan- und Keramikhersteller seine Prognose für das Gesamtjahr deutlich an. Demnach visiert das Unternehmen nunmehr ein operatives Ergebnis (Ebit) in der Bandbreite von 30–35 Mio. € an. Bisheriges Ziel war es, die durch die COVID-19-Pandemie bedingten Verluste aus der 1. Jahreshälfte zu kompensieren und ein positives operatives Ergebnis zu erzielen. Der aktuell positive Umsatztrend soll auch im traditionell starken 4. Quartal fortgesetzt werden.

Insgesamt soll das Geschäftsjahr mit einem Gesamtumsatz von maximal 6 % unter dem Vorjahr…

Weiterlesen mit Premium

Abonnent? Hier einloggen!

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

Bestellen

Sie sind bereits Abonnent? Hier können Sie sich einloggen!

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche