https://www.effecten-spiegel.com/artikel/villeroy-boch-tischt-mehr-auf

Villeroy & Boch tischt mehr auf

Der gute Verlauf im 4. Quartal veranlasst Villeroy & Boch, seinen Ausblick für das operative Ergebnis auf mindestens 45 Mio. € zu erhöhen. Im Oktober hatte das Traditionsunternehmen noch mit 30 bis 35 Mio. € gerechnet. Im Vorjahr war ein um Sondereffekte bereinigtes Ebit von 51 Mio. € erzielt worden. Im Herbst hatte die Gesellschaft außerdem noch angekündigt, dass für 2020 maximal mit einem Umsatzrückgang von
6 % gerechnet wird, nach 833 Mio. € im Vorjahr.

Villeroy & Boch ist absolut wertbeständig, zumal hier eine Dividendenrendite von über 4 % lockt; (A–).

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche