https://www.effecten-spiegel.com/artikel/vivendi-verkauft-weitere-musikanteile

Vivendi verkauft weitere Musikanteile

Paris – Der französische Medienkonzern gibt weitere Anteile an seiner Musik-Tochter Universal Music Group (UMG) an den chinesischen Internetriesen Tencent ab. Das von dem chinesischen Konzern angeführte Konsortium sicherte sich weitere 10 %. Die Vivendi-Tochter wird bei der Transaktion mit gut 30 Mrd. € bewertet. Bereits im März dieses Jahres schloss das Konsortium einen ersten Kauf von 10 % der Anteile ab. Bei UMG sind u.a. die Rechte von Musikgrößen wie Taylor Swift oder The Beatles hinterlegt.

Vivendi bleibt langfristig ein Dauerbrenner; (A–).   

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche