https://www.effecten-spiegel.com/artikel/vossloh-passt-prognose-an
Vossloh-1.jpg
Premium

Vossloh passt Prognose an

Der Spezialist für Bahninfrastruktur konkretisiert seinen Ausblick für 2021/22 und peilt einen Umsatz von 0,95 bis 1,05 Mrd. € an. Zum Teil können die höheren Beschaffungskosten an die Kunden weitergegeben werden, dies ist aber nur zeitlich verzögert möglich. Dies wird das Ebit im lfd. Geschäftsjahr zunächst belasten. Es wird mit einer Ebit-Marge von 6 bis 8 % gerechnet. Der Halbjahresbericht ist für Mitte August angekündigt.

Der Vossloh-Zug nimmt zwar derzeit Tempo raus, bleibt aber nach wie vor sicher in der Spur; (B+).

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.