https://www.effecten-spiegel.com/artikel/vw-11

VW

liefert weniger aus

Nachdem sich die weltweiten Auslieferungen des Automobilkonzerns im Juli noch erholt hatten, konnten im August lediglich die Luxusmarken mehr Neuwagen verkaufen.

Im August gingen die weltweiten Auslieferungen im Vergleich zum Vorjahresmonat um 6,6 % auf 792.200 Autos zurück. Im Juli lag der Wert noch 0,2 % unter dem des Vergleichzeitraums. Besonders stark war der Rückgang etwa bei Seat (–24,5 %) und dem Lkw-Bauer Scania (–32,4 %). Porsche hingegen konnte sich um 7,9 % verbessern. Ebenso verkauften die anderen Luxusmarken Bentley, Bugatti und Lamborghini mehr Autos.

Die bisherige Erholung scheint derzeit zu pausieren; (B+). 

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche