https://www.effecten-spiegel.com/artikel/vw-11
VW_Autostadt.jpeg

VW

liefert weniger aus

Im August gingen die weltweiten Auslieferungen im Vergleich zum Vorjahresmonat um 6,6 % auf 792.200 Autos zurück. Im Juli lag der Wert noch 0,2 % unter dem des Vergleichzeitraums. Besonders stark war der Rückgang etwa bei Seat (–24,5 %) und dem Lkw-Bauer Scania (–32,4 %). Porsche hingegen konnte sich um 7,9 % verbessern. Ebenso verkauften die anderen Luxusmarken Bentley, Bugatti und Lamborghini mehr Autos.

Die bisherige Erholung scheint derzeit zu pausieren; (B+). 

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche