https://www.effecten-spiegel.com/artikel/walgreens-boots-alliance-bleibt-vorsichtig
Online-Apotheke.jpg
@GettyImages

Walgreens Boots Alliance bleibt vorsichtig

New York – Die angeschlagene Apotheken-Kette konnte sich im jüngst abgelaufenen Geschäftsjahr 2021/22 zwar etwas besser halten als erwartet. Dennoch bleibt der Ausblick auf das lfd. Jahr weiterhin verhalten. Im Berichtszeitraum blieben die Umsätze mit 133 Mrd. $ stabil. Der Gewinn nach Steuern zog indes um satte 70 % auf 4,3 Mrd. $ an. Allerdings musste Walgreens hier im Schlussquartal bereits deutliche Einbußen hinnehmen. Dies lag u.a. an der geringeren Nachfrage nach Impfungen gegen das Coronavirus und Schwierigkeiten bei der hauseigenen Online-Apotheke AllianceRx Walgreens. Entsprechend visiert das Unternehmen für 2022/23 beim um Sondereffekte bereinigten Ergebnis je Aktie (EPS) ein Ergebnis zwischen 4,45 und 4,65 (5,04) $ an.

Walgreens scheint sich zwar langsam wieder zu fangen. Der Titel ist dennoch angesichts der etlichen Belastungen alles andere als reizvoll; (B).

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.