https://www.effecten-spiegel.com/artikel/wolford
Shoppen.jpg
Premium

Wolford

bleibt optimistisch

Wien – Als „starkes erstes Halbjahr“ bezeichnet Wolford die vergangenen 6 Monate des Rumpfgeschäftsjahres 2020 (Mai bis Dezember). Zwar verlor das Unternehmen Umsatz, konnte aber den Verlust reduzieren. Von Mai bis Oktober erwirtschaftete Wolford einen Umsatz von 48,17 Mio. €. Das entspricht einem Rückgang von rund 20 %. Trotz der rückläufigen Erlöse konnte mit –11,28 Mio. € das Vorjahresergebnis vor Steuern (Ebt) von –12,03 Mio. € zumindest leicht verbessert werden. Immobilienverkäufe mit einberechnet erzielte der Konzern nach Steuern sogar einen Gewinn von 22,81 Mio. €, nach einem Verlust im…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche