https://www.effecten-spiegel.com/artikel/zalando-8
shopping.jpg

Zalando

Krisenprofiteur

Mit 1,85 Mrd. € stockte Zalando seine Umsätze um nahezu 22 % auf. Neben der steigenden Nachfrage der Kunden nach Digitalangeboten im Zuge der Coronakrise profitiert das Unternehmen auch von der guten Entwicklung der Partnerprogramme – hier verdient Zalando mit, wenn Händler auf ihrer Internetplattform Waren verkaufen. Diese Entwicklung spiegelt sich auch im Ebit wider, das mit 118,2 (6,3) Mio. € um ein Vielfaches stieg. Unter dem Strich erwirtschaftete Zalando 58,5 Mio. € Gewinn, nachdem ein Jahr zuvor noch ein Verlust von –13,6 Mio. € angefallen war. Wegen des starken dritten Quartals hatte das Zalando-Management bereits Anfang Oktober die Jahresziele angehoben (vgl. ES 42/20).

Zalando gehört zu den Must-haves im Depot; (B+).

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.

Suche