https://www.effecten-spiegel.com/artikel/zur-rose-leidet-unter-e-rezept
Arznei.jpg
Premium

Zur Rose leidet unter E-Rezept

Zürich – Die verspätete Einführung des E-Rezepts drückt aktuell nicht nur auf die Kursperformance der Online-Apotheke.

Demnach ist der Umsatz zwar im vergangenen Geschäftsjahr wiederholt gestiegen und lag im Vergleich zum Vorjahr mit 1,73 Mrd. CHF gut 15 % höher. Das Betriebsergebnis vor Abschreibungen und Wertminderungen (Ebitda) ist im Vergleich zu 2020 jedoch massiv abgerutscht. Während der Konzern 2020 noch einen Verlust von rd. –78,4 Mio. CHF verzeichnete, lag das Minus im vergangenen Jahr bei ganzen –142,6 Mio. €. Nach Steuern stand zudem ein Fehlbetrag von –225,7 (–135,6) Mio. CHF in…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

UNEINGESCHRÄNKT LESEN

Effecten-Spiegel PREMIUM

Alles lesen, alles erfahren – digital und print. Abonnieren Sie unsere Premium-Option und genießen Sie ab sofort alle Vorteile.