IT_Infrastruktur.jpg

Abspaltung zahlt sich aus

Bei dem Full-Service-Anbieter für Softwarelösungen und IT-Dienstleistungen mit eigenen Softwareprodukten läuft es auch nach der Abspaltung von Nagarro weiter rund, wie die jüngste Prognoseanhebung beweist.

Zunächst hat Allgeier den Ausblick für 2021 bestätigt und avisiert Erlöse in der Bandbreite von 380 bis 420 Mio. € sowie ein bereinigtes Ebitda von 39 bis 43 Mio. €. Im kommenden Geschäftsjahr sollen dann die Umsätze weiter auf 480 bis 520 Mio. € anziehen, dabei soll das Ebitda deutlich auf 63 bis 69 Mio. € wachsen.

Damit läuft es bei dem IT-Dienstleister, bei dem rund 30 % des Gesamtgeschäfts aus dem öffentlichen Sektor kommen, auch nach der Nagarro-Abspaltung im vergangenen Geschäftsjahr weiter rund. Da die öffentliche Verwaltung immer mehr eine Unabhängigkeit von Standardsoftwareanbietern anstrebt, führt dies zu einer erhöhten Nachfrage nach Open-Source-Lösungen. Nur wenige Anbieter erfüllen die entsprechenden Anforderungen für solche öffentlichen Ausschreibungen – Allgeier ist einer dieser Wenigen. Zumal das Unternehmen bei der Umsetzung von öffentlichen Großprojekten auch die notwendigen Kapazitäten (3.000 IT-Spezialisten) bereitstellen kann.

Bei Allgeier hat sich die Nagarro-Abspaltung auf jeden Fall ausgezahlt, was eindeutig an der Kursentwicklung abzulesen ist; (B+).

 

  • Nagarro rechnet sich auch mehr aus

Auch bei dem Technologie- und Softwareentwickler Nagarro hat sich der Ausblick noch einmal weiter aufgehellt. So wird für das Geschäftsjahr 2021 nun mit einem Umsatzanstieg um fast ein Viertel auf 535 Mio. € gerechnet. Erst im November war die Prognose noch auf 525 Mio. € erhöht worden. Mit Blick auf die Profitabilität bleibt es bei der bisherigen Prognose. Die bereinigte operative Marge (bereinigte Ebitda-Marge) soll bei 14 % herauskommen, dies wären rund 4 Prozentpunkte unter dem Vorjahresniveau. Der Konzern hatte bei der Senkung der Margenziele vor einigen Monaten unter anderem steigende Kosten und Löhne als Grund genannt.

Auch der TecDAX-Neuling Nagarro überwintert mit seiner guten Kursperformance im Depot; (B+).

 

Suche