Geld_Finanzen.jpg

BBVA plant Übernahme von Konkurrenten

Madrid – Das spanische Kreditinstitut hat den Aktionären der türkischen Bank Turkiye Garanti Bankasi ein Angebot für ihre Anteile vorgelegt. Um den türkischen Finanzdienstleister komplett zu übernehmen, bieten die Spanier umgerechnet 1,07 € je Aktie. Damit ergibt sich ein Gesamtpreis von rund 2,25 Mrd. €. Bisher besitzt BBVA 49,85 % der Garanti-Aktien. Der Abschluss der Akquisition ist für das 1. Quartal 2022 anvisiert.

Die BBVA befindet sich derzeit in einer Konsolidierungsphase. Hier bleibt man zunächst weiter auf Abstand; (B).

Suche