GettyImages-881617046.jpg

Cisco Homeoffice weiterhin gefragt

New York – Der amerikanische Netzwerkausrüster konnte im 4. Quartal des laufenden Geschäftsjahres 2020/21 vom anhaltenden Trend zum Arbeiten von zu Hause. Der damit verbundene Bedarf nach Datensicherheit ließ viele Unternehmen in die IT-Infrastruktur investieren und schob so die Geschäfte von Cisco an. Der Umsatz kletterte im Berichtszeitraum von 12,15 auf 13,13 Mrd. $. „Die Nachfrage nach Cisco-Technologie ist groß, wobei unsere Leistung im
4. Quartal das höchste Wachstum bei den Produktaufträgen seit über einem Jahrzehnt markiert“, so Chuck Robbins (CEO) bei der Präsentation der…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

Suche