Lebensmittel_Zusatzstoffe.jpg

Danone mit positivem Ausblick

Paris – Der französische Nahrungsmittelgigant konnte im jüngst abgelaufenen 3. Quartal vor allem von der wieder steigenden Nachfrage im Bereich „Waters“ profitieren. Alleine hier legten die Erlöse im Berichtszeitraum um 4,6 % zu. Insgesamt erzielten die Franzosen mit einem Umsatz von 6,16 Mrd. € gut 3,8 % mehr. Angesichts der anziehenden Geschäfte will der Konzern, bereits in der lfd. 2. Jahreshälfte wieder zu profitablem Wachstum zurückzukehren. Zudem geht das Unternehmen nach wie vor von einer breit angelegten Beschleunigung der Inflation in den Bereichen Milch, Zutaten, Verpackung und Logistik aus. Konkrete Ergebnisse nannte Danone traditionell nicht.

Danone wird im Depot eingelagert; (B+).

Suche