Beatmung.jpg

Drägerwerk wird optimistischer

Der Medizin- und Sicherheitstechnik-Konzern stellt für 2021 nach bislang guten Geschäften einen geringeren Umsatzrückgang in Aussicht als bisher angenommen. So erwartet der SDAX-Konzern jetzt nur noch einen währungsbereinigten Rückgang der Erlöse um 2 bis 6 %. Bisher hatte das Unternehmen mit einem Abfall von 7 bis 11 % gerechnet. Auch bei der Ebit-Marge wird Dräger optimistischer. Sie soll nun bei 8 bis 11 % liegen, nachdem vorher 5 bis 8 % in der Kalkulation standen.

Wie bereits vermutet, kann Dräger bei seiner Prognose noch einen drauflegen; (A–).

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

Suche