Shopping-Online.jpg

Ebay: Coronaeffekt verblast

New York – Bei Ebay nimmt der Coronaeffekt langsam aber sicher ab. Im 3. Quartal legten die Umsatzerlöse auf 2,5 (2,3) Mrd. $ zwar nochmals leicht zu. Unter dem Strich verbuchte die Plattform jedoch einen Gewinnrückgang von 664 Mio. $ im Vorjahr auf 264 Mio. $. Doch vor allem der Ausblick auf das wichtige Weihnachtsquartal kam bei den Aktionären nicht gut an. Hier stellt der Konzern ein langsameres Umsatzwachstum zwischen 4–6 % in Aussicht.   

Bei Ebay wurden bereits erste Gewinn abgesichert. Der Restbestand darf zwar erstmal weiterlaufen. Doch sollten Investoren die Entwicklung in den kommenden Wochen ganz genau beobachten; (B+).

Suche