Boerse-Frankfurt__3_.jpg

EQS Fokus auf Wachstum

Der Spezialist für Compliance-Anforderungen hält sein Wachstumstempo hoch. In der ersten Jahreshälfte sprang der Umsatz um 22 % auf 22,53 Mio. €. Allerdings schlugen Investitionen in Marketing und Vertrieb auf das Ergebnis. So schrieb der Konzern einen Halbjahresverlust von –1,33 (1,03) Mio. €.

Auf Jahressicht und darüber hinaus dürften sich die Investitionen jedoch zweifelsohne auszahlen. Der Umsatz soll im Gesamtjahr 2021 um 30 bis 40 % auf 49 bis 53 Mio. € anziehen. Das Ebitda wird in einer Spanne zwischen 2 bis 3 Mio. € gesehen. Bislang lag die Messlatte bei 1 bis 2 Mio. €.

EQS überzeugt…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

Suche