Gerichtssaal.jpg

Erneute Klage gegen Facebook

US-Kartellbehörde reicht erneut Wettbewerbsklage ein

WASHINGTON – Die US-Regierung startet einen neuen Anlauf, vor Gericht die Zerschlagung des weltgrößten Online-Netzwerks Facebook zu erreichen. Eine entsprechende Kartellrechtsklage reichte die Handelsbehörde FTC erneut ein. Die erste Version hatte der zuständige Richter James Boasberg im Juni mit der Begründung abgewiesen, die FTC habe für ein angebliches Monopol Facebooks im Markt für soziale Netzwerke keine ausreichenden Belege erbracht. 

Die Behörde hatte dem Konzern von Mark Zuckerberg in der ursprünglich im Dezember eingereichten Klage unfairen Wettbewerb vorgeworfen und die Abspaltung…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

Suche