Biotech_Zelle.jpg

Evotec erwägt US-Notierung

Frankfurt – Die Hamburger Biotech-Firma Evotec gab heute bekannt, dass sie bei der amerikanischen Börsenaufsichtsbehörde SEC (U.S. Securities and Exchange Commission) eine Registrierungserklärung ("Registration Statement") in Form des Formulars F-1 eingereicht hat. Die Registrierungserklärung bezieht sich auf ein geplantes Angebot von Stammaktien in Form von American Depositary Shares ("ADS") in den Vereinigten Staaten von Amerika. Die Registrierungserklärung ist noch nicht in Kraft getreten und die endgültige Anzahl der anzubietenden ADS sowie der Angebotspreis sind noch nicht festgelegt worden. Evotecs Stammaktien notieren im Prime Standard Segment der Frankfurter Wertpapierbörse. Evotec hat eine Sekundärnotierung der ADS am Nasdaq Global Select Markt in den USA unter dem Ticker Symbol "EVO" beantragt. Die den ADS zugrundeliegenden neuen Aktien werden aus Evotecs genehmigtem Kapital ausgegeben. 

Evotec behält man im Auge; (B+). 

 

Suche