GettyImages-1225778251.jpg

Hellofresh mit weiterer Übernahme

Der Kochboxenversender Hellofresh will sein Geschäft mit Fertigmahlzeiten mit dem Kauf des australischen Unternehmens Youfoodz ausbauen. Der Preis liege bei rund 125 Mio. AUD (rund 79 Mio €). Verzehrfertige Mahlzeiten hätten in Australien ein rasantes Wachstum erlebt. Für jede Aktie sollen 0,93 AUD in bar bezahlt werden. Das Management von Youfoodz unterstützt die Übernahme. Vergangenen November hatte Hellofresh bereits den US-amerikanischen Anbieter von Fertiggerichten Factor75 übernommen. Die USA sind für die Berliner der wichtigste Markt.

Bei Hellofresh bleibt man investiert; (B+). 

Suche