Chemie.jpg

Henkel blickt positiv auf Quartal

Der Konsumgüterhersteller bereitet die Investoren auf ein umsatzstarkes Quartal vor. In den ersten
3. Monaten dürften die Erlöse organisch und bereinigt um Wechselkurseffekte um rund 7 % gestiegen sein. Die aktuelle Markterwartung liege nur bei 3,5 %. Das Klebstoffgeschäft als größte Sparte soll organisch um 12,5 % zulegen. Das Kosmetikgeschäft mit Marken wie Schwarzkopf und Fa soll, behindert durch die Corona-Krise, um 1 % wachsen. Die Sparte mit Wasch- und Reinigungsmitteln wie Persil und Bref soll um 3,5 % zulegen. Henkel will am 6. Mai ausführlich über das Quartal berichten.

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

Suche