Henkel blickt positiv auf Quartal

Der Konsumgüterhersteller bereitet die Investoren auf ein umsatzstarkes Quartal vor. In den ersten
3. Monaten dürften die Erlöse organisch und bereinigt um Wechselkurseffekte um rund 7 % gestiegen sein. Die aktuelle Markterwartung liege nur bei 3,5 %. Das Klebstoffgeschäft als größte Sparte soll organisch um 12,5 % zulegen. Das Kosmetikgeschäft mit Marken wie Schwarzkopf und Fa soll, behindert durch die Corona-Krise, um 1 % wachsen. Die Sparte mit Wasch- und Reinigungsmitteln wie Persil und Bref soll um 3,5 % zulegen. Henkel will am 6. Mai ausführlich über das Quartal berichten.

Weiterlesen mit Premium

Abonnent? Hier einloggen!

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

Bestellen

Sie sind bereits Abonnent? Hier können Sie sich einloggen!

Suche