Gled1.jpg

Hypoport mit guten Ergebnissen

Der Finanzdienstleister ist auch im 3. Quartal stark gewachsen. Insgesamt legten die Erlöse nach vorläufigen Zahlen um 18 % auf 112 Mio. € zu. Das operative Ergebnis (Ebit) stieg sogar um ganze 60 % auf 11,5 Mio. €. Das starke Wachstum überrasche, nachdem die Finanzierungsplattform Europace für das abgelaufene Jahresviertel eher schwächere Transaktionszahlen vorgelegt hatte. Europace ist die größte Hypoport-Sparte und eine Plattform für Immobilienfinanzierungen, Bausparprodukte und Ratenkredite. Dort wuchs das Transaktionsvolumen im Berichtszeitraum nur noch um 2,2 % auf gut 24,1 Mrd. €. Im 1. Quartal hatte das Plus hier noch bei gut 30 % gelegen. Detaillierte Zahlen will das Unternehmen am 8. November veröffentlichen.      

Hypoport überzeugt; (B+). 

Suche