Boerse.jpg

Katek elektrisierendes H1

Der Börsennewcomer sorgte mit seinen Halbjahreszahlen für gute Stimmung unter den Aktionären. Der Umsatz machte einen Satz um 48,5 % auf 271,0 Mio. €. Das Ebitda konnte mit 17,7 (7,7) Mio. € mehr als verdoppelt werden. Unter dem Strich meldete man einen Gewinnzuwachs auf sage und schreibe 7,8 (2,4) Mio. €. Das Jahresziel wurde bestätigt. Damit rechnet der Elektronikspezialist für das Geschäftsjahr mit Umsätzen zwischen 535 bis 560 Mio. € und einem Ebitda zwischen 27 und 33 Mio. €

Katek ist auf jeden Fall eine Bereicherung für die Börse. Der Einstieg sollte sich weiter lohnen; (A–).

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

Suche