Jeans.jpg

Levi Strauss zurück zur Normalität

New York – Geöffnete Läden und die fortschreitenden Impfkampagnen lassen ein Gefühl der Normalität in die Städte rund um den Globus zurückkehren. Das spüren auch die Modekonzerne. Der „Nachholbedarf“ sorgte nun auch beim traditionsreichen Jeanshersteller Levis Strauss für wieder anziehende Umsätze. Insgesamt erzielte das Unternehmen im 2. Quartal Erlöse in Höhe von 1,28 Mrd. $, nach 498 Mio. $ im Vorjahr. Nach Steuern schaffte es Levis zudem mit 65 Mio. $ wieder in die schwarzen Zahlen. Im Vergleichszeitraum hatte der Konzern hier noch einen Verlust von –364 Mio. $ hinnehmen müssen. Und auch…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

Suche