Gin_Tonic.jpg

Remy Cointreau

profitiert von Cognac-Nachfrage

Ein deutlicher Nachfrageanstieg nach hochwertigem Cognac hat dem französischen Spirituosenhersteller im 4. Geschäftsquartal einen deutlichen Umsatzschub beschert. Auf Konzernebene legten die Erlöse um 15,1 % auf insgesamt 229 Mio. € zu. Rund 163 Mio. € entfielen hierbei alleine auf den Bereich Cognac. 

Dieser profitierte vor allem von einem "exzellentem" Geschäft rund um das chinesische Neujahrsfest, wie der Konzern mitteilte. Auch in den USA sei die Nachfrage ungebrochen hoch gewesen. 

Remy Cointreau lagert man langfristig im Depot ein; (B+).

Suche