Chemie_Biopharma.jpg

Roche nimmt nächste Hürde bei Alzheimer- medikament

Zürich – Der Schweizer Pharmahersteller hat in den USA von der Gesundheitsbehörde FDA für seinen Alzheimer-Kandidaten Gantenerumab den Status eines Therapiedurchbruchs erhalten. Die sogenannte „Breakthrough Therapy Designation“ der FDA soll die Entwicklung und den Zulassungsprozess von Medikamenten für schwere oder lebensbedrohliche Erkrankungen beschleunigen. Die Statuserteilung beruhe auf bereits publizierten Studiendaten. Die Ergebnisse von zwei zulassungsrelevanten Studien mit Gantenerumab würden nun voraussichtlich in der 2. Jahreshälfte 2022 abgeschlossen.

Die Forschung an einem wirksamen Medikament gegen Alzheimer ist ein Rennen um Milliardenumsätze. Erst im Juni wurde von der FDA eine erste Zulassung seit 20 Jahren erteilt.

Roche ist und bleibt eine mehr als gute Depot-Beimischung; (B+). 

Suche