Medizintechnik_Biotech.jpg

Siemens Healthineers erhält Zulassung für COVID-Test

Kurz vor Jahresende hatte der Medizintechnikhersteller noch einmal gute Nachrichten im Gepäck. Von der US-Arzneimittelbehörde erhielt der DAX-Newcomer grünes Licht für den Clinitest Rapid COVID-19 Antigen-Schnelltest. Der Test für Personen ab 14 Jahren erhielt die Notfallzulassung. Voraussichtlich soll der Test, der ein Ergebnis innerhalb von 15 Minuten liefert, ab Januar verfügbar sein. In den USA sind Schnelltest derzeit Mangelware. US-Präsident Joe Biden musste sich bereits für diesen Rückstand entschuldigen, dass die Regierung sich früher um Nachschub hätte kümmern müssen. Zuletzt wurde in den USA eine Rekordzahl an Corona-Neuinfektionen gemeldet. Mehr als 440.000 neue Fälle wurden nur an einem einzigen Tag registriert. Die Regierung versprach daraufhin eine halbe Milliarde kostenlose Coronatests zu beschaffen.

Für Siemens Healthineers sind dies zweifelsohne positive News, die die Strategie des Konzerns untermauern. Obwohl die Aktie bereits zu den Top-Performern zählt, dürfte das Ende der Fahnenstange hier noch längst nicht erreicht sein; (B+).

Suche