Podcast.jpg

Spotify ist nicht zu stoppen

Spotify hat seine Prognose für das Wachstum der Nutzerzahlen in diesem Jahr gesenkt, nachdem die Entwicklung im
1.Quartal die hochgesteckten Erwartungen verfehlte. Der globale Marktführer beim Musikstreaming stellt sich nun auf bis zu 422 Mio. Nutzer zum Jahresende ein, statt zuvor 427 Mio. Zum Ende des vergangenen Quartals kam Spotify auf 356 Mio. Nutzer. Insgesamt stieg der Konzernumsatz auf 216 Mio. € und damit um 16 %. Unterm Strich blieb ein Quartalsgewinn von 23 Mio. € in den Kassen, nach 1 Mio. € im Jahr zuvor. Damals sorgten u.a. höhere Steuern für das „geringe“ Ergebnis.

Spotify hat…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

Suche