Recycling3.jpg

Stora Enso verdient mehr

Helsinki – Die weltweite Nachfrage u.a. nach recycelbaren Verpackungsmaterialien hat dem finnischen Spezialisten für Holz- und Papierwerkstoffe in den ersten 9 Monaten in die Karten gespielt. So legten die Umsatzerlöse trotz höherer Rohstoffpreise und anhaltender Schwierigkeiten im klassischen Papiergeschäft um
16,3 % auf 7,45 Mrd. € zu. Das Ebit konnte derweil von 532 Mio. auf 1,10 Mrd. € verdoppelt werden. Und auch nach Steuern standen mit einem Gewinn von 652 Mio. € gut 71,7 % mehr in der Bilanz.

Stora Enso musste in den vergangenen Monaten deutliche (Kurs-)Abstriche aufgrund negativer…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

Suche