Zucker.jpg

Südzucker mit starken Zielen

Der Konzern reagiert mit der Strategie „2026 plus“ auf die Trends in der Ernährung. Dabei geht es z.B. um den Absatzverlust bei stark zuckerhaltigen Lebensmitteln sowie die Forderungen nach mehr Nachhaltigkeit und Klimaschutz. Vorstandschef Niels Pörksen will Europas größten Zuckerproduzenten vom „großtechnischen Verarbeiter von Agrarrohstoffen“ zu einem „Partner für pflanzenbasierte Lösungen“ transformieren. So sollen neue Produkte und Leistungen entwickelt, produziert und vermarktet werden, die der Ernährung aber auch als Energieträger „und darüber hinaus“ dienen können. U.a. ist eine…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

Suche