Versicherung1.jpg

Swiss Re verkauft Lebensversicherer

Zürich – Der Schweizer Rückversicherer verkauft seine Lebensversicherungstochter Elips Life an seinen Konkurrenten Swiss Life. Mit einem Abschluss der Transaktion wird im 1. Halbjahr 2022 gerechnet. Der Kaufpreis wird nicht offengelegt. Elips Life mit Sitz in Liechtenstein und weiteren Standorten in Europa ist eine Versicherungsgesellschaft für institutionelle Kunden wie Pensionskassen und Unternehmen. Elips Life dagegen ist auf Produkte spezialisiert, die die finanziellen Folgen von Tod und Invalidität abdecken. Swiss Re und Swiss Life hätten zudem eine langfristige Zusammenarbeit in dem Geschäft vereinbart. Swiss Re wird dabei den Bestand rückversichern und sich am Neugeschäft beteiligen.

Swiss Re bleibt eine mehr als gute Halteposition; (B+). 

Suche