Aktien.jpg

Tencent besser trotz Regierungsdruck

Hongkong – Trotz des zunehmenden Regulierungsdrucks seitens der chinesischen Behörden, konnte der Technologiekonzern und weltgrößte Spieleanbieter im 2. Quartal seinen Gewinn deutlich steigern. Dank einer anhaltend hohen Nachfrage nach Kassenschlagern schoben ein Anzeigen-Boom sowie Wertgewinne von Beteiligungen den Umsatz von 114,9 Mrd. Yuan im Vorjahr auf 138,3 Mrd. Yuan an. Der Gewinn kletterte derweil um 29 % auf 42,6 Mrd. Yuan. Zuletzt ermittelten chinesische Behörden unter anderem wegen Wettbewerbsverstößen und Missbrauchs von Verbraucherrechten gegen Tencent. Zudem wurde dem Unternehmen…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

Suche