Zahlungen.jpg

Varta bestätigt Ausblick

Der Batteriekonzern Varta hat im 1. Halbjahr eine Atempause vom rasanten Wachstum der vergangenen Jahre eingelegt. Das hatte Vorstandschef Herbert Schein bereits nach den etwas mauen Zahlen zum Jahresstart so angekündigt. Der Umsatz legte im 1. Halbjahr gegenüber dem Vorjahreszeitraum um 1,8 % auf 397,6 Mio. € zu. Bereinigt um Sondereffekte sowie vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen erhöhte sich der Gewinn um 10 % auf 112,3 Mio. €. Die entsprechende Marge stieg um 2,1 % auf 28,2 %. Varta steigerte den Konzerngewinn unter dem Strich um gut 14 % auf 45,6 Mio. €. 
Das Unternehmen hatte nach dem…

Weiterlesen mit Premium

Ihre exklusiven Vorteile mit Effecten-Spiegel Premium:

  • Zugriff auf alle Inhalte des Effecten-Spiegel
  • Exklusive Meldungen, Experten-Tipps & Podcast
  • Fundierter Journalismus aus der Börsenwelt
  • News rund um das Thema Wirtschaft

Suche